Tag 14 - Jaunolaine bis Danzig - Kreuze und Krater

Als Tagesaufgabe steht der Besuch des Kryžių kalnas an. Der Berg der Kreuze ist ein Gedenkort für die gefallenen Revolutionäre im Novemberaufstand 1830 und dem Januaraufstand 1863 gegen die russische Obrigkeit. Auf einem kleinen Hügel stehen Tausende Kreuze dicht an dicht, behangen mit Ikonen und weiteren Kruzifixen. Bereits zwei mal sollte der heutige Wallfahrtsort vernichtet werden, wurde durch die Litauer und Polen aber immer wieder neu errichtet und mit noch mehr Kreuzen versehen. Wir sollen ein eigens gebautes Kreuz dort errichten.
An mehreren Kreuzen erkennen wir den Viking Timber Block der letztjährigen Rallye. Während unseres Rundganges um den Hügel kommt ein Bus mit einer ganzen Kompanie von spanischen Luftwaffesoldaten, die zusammen mit litauischen Kameraden ein großes Kreuz errichten. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir mehrere militärische Kreuze verschiedener Truppengattungen.

Die weitere Fahrt durch Litauen und Polen ist vor allem durch den schlechtesten Straßenzustand der letzten zwei Wochen geprägt. Waren wir in Norwegen noch von den zielgerichteten und professionell aufgebaut und durchgeführten Baustellen begeistert, vermissen wir in Litauen überhaupt den Willen zur Verbesserung der Schlaglöcher. Polens Asphaltdecken sind zwar immerhin intakt, aber die Spurrillen so ausgeprägt, dass wir ernsthaft Angst um unseren Endtopf haben. Einem Volvo reißt die Fahrt durch die Kraterlandschaft den Kohlefilter ab. Nach mehrfachen Versicherungen im WhatsApp-Rallye-Chat fährt das Team aber weiter…

Foto 30.06.18, 18 07 59.jpg

Auch wenn wir für eine Strecke von knapp 240 Kilometer mehr als 4 Stunden brauchen, wollen wir heute bis nach Danzig kommen. Die dringend benötigte Mahlzeit wird dabei auf einem Tankstellengelände verzehrt. Dehydrierte Trekkingnahrung mit lauwarmem Wasser zubereitet, weil wir bei ständigem Wind das Wasser mit dem Gaskocher auch nach 20 Minuten nicht zum Kochen bringen können. Wir fühlen uns wie wahre Abenteurer!

Foto 29.06.18, 20 49 51.jpg
Foto 29.06.18, 21 17 00.jpg

 

gefahrene Kilometer: 775
Reisezeit:14 Stunden
Meal of the day: https://www.globetrotter.de/shop/trekn-eat-ungarntopf-mit-rindfleisch-und-nudeln-199097/

 

Dennis Wilhelms